April 2019

Rekorde purzeln
Beeindruckende Zahlen von der mit 100 Mitgliedern sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung: Nach vier Jahren Amtszeit unter dem wiedergewählten Vorsitz von Gustav Backhuß-Büsing beträgt der Mitgliederzuwachs 70 Prozent. In allen Bereichen gibt es Zuwächse. Die Zahl der Mitglieder erhöhte sich Jahr 2018 überdurchschnittlich, aktuell 666! (werden wir 2019 die 700er Grenze „knacken“?). Über 80 Veranstaltungen mit gut 2000 Teilnehmern wurden angeboten. Monatliche Spielenachmittage (bereits 40 Mal), Frühstückstreffen (60), Stammtisch (38), Tortenkaffee, Stadtteilwanderungen und Radtouren werden mit naturkundlichen Wanderungen, Besichtigungen und Vorträgen ergänzt. Einen sehr hohen Stellenwert haben die Busausflüge. Im letzten Jahr wurde erstmals eine Fahrt nach Paris angeboten, die Tagesfahrten werden gerne angenommen. Für dieses Jahr wurde zusätzlich eine Spreewaldfahrt angeboten, die Plätze waren im Nu vergeben.
Im letzten Jahr spendeten neun Mitglieder für die Anschaffung eines 24-Stunden erreichbaren Defibrillator. Mit weiteren Spenden wurde eine Rekordsumme erreicht.
Gustav Backhuß-Büsing stellte in seinem inhaltsreichen Jahresbericht heraus, dass sich der Bürgerverein Etzhorn nicht als Dienstleister verstehe, sondern sich vielmehr in Diensten der Etzhorner verstanden wissen will.
Die menschliche Begegnung, das soziale Engagement beflügelt die Ehrenamtlichen im Stadtnorden.
Die Nachbarschaftshilfe „Wir sind Etzhorn – Generationen helfen sich“ ist auf einem guten Weg, Kontakte unter den Etzhornern zu vermitteln.

Bei den Ergänzungswahlen erhielt die umsichtige und sehr engagierte Kassenführerin Heike Dexter von der Versammlung das volle Vertrauen. Die Beisitzer Corina Fuhrmann (Pflanzen- und Kunsthandwerkermärkte) und Herbert Schweers (Bouleplatz) wurden ebenso bestätigt, während Maria Broel (Vorgärten) nach langer Vorstandsarbeit geehrt und verabschiedet wurde.


Für langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:
Irmgard Schröder, Bernd Dannemann, Wilfried Schütte, Gisbert Brandes, Helmut Hahn, Astrid Harms, Georg Högemann (v.l.)
Foto: Irmtraut Fuhlrott

Gemeinschaft stärken
Unter dieser Überschrift stehen unsere gemeinsamen Essen. Für den 10. März hatten sich 28 Teilnehmer fürs „Kegeln und Kohl“ angemeldet. Trotz zweier Handverletzter waren das Kegeln eine tolle Sache, um sich anschließend beim leckeren Kohl wieder zu stärken. Am 28. April kommen wir im Gesellschaftshaus Meyer, Nadorster Straße, zum Rouladenessen (Tellergericht € 9,90) zusammen und können auch hier von 10 bis 12 Uhr ein paar Runden Kegeln.

Naturerlebnis

Ein besseres Wetter als am 24. Februar hätte es für die vogelkundliche Wanderung zu den gefiederten Wintergästen im Moorhauser Polder gar nicht geben können. Unser Mitglied Kay Fuhrmann verstand es mal wieder außergewöhnlich gut, ein Dutzend Teilnehmern Wissenswertes über die Artenvielzahl von Enten, Gänsen und Landschaft zu vermitteln. Die nächste Wanderung findet am Samstag, 11. Mai, im Bereich Etzhorn statt.
Immer beeindruckend, wenn eine große Vogelschar plötzlich in die Luft startet.
Foto: Heike Dexter

Handyhilfe kommt
Der Aufruf war hilfreich. Es hat sich ein ehemaliger Dozent für die Vermittlung entsprechender Kenntnisse gemeldet. Wir klären derzeit den Veranstaltungsort/–termin. Gerne können sich unsere Mitglieder anmelden. Die Schulung ist kostenlos.

Pflanzenmarkt
Am Samstag, 4. Mai, findet beim Vereinsheim von SV Eintracht Oldenburg am Hellmskamp von 10 bis 13 Uhr der 15. Pflanzenmarkt statt. Die Organisatoren Corina Fuhrmann (Telefon 6001568) bittet um die Anmeldung interessierter Aussteller, die Pflanzen aller Art, Gartendekos, Vogelhäuser/Nistkästen oder dergleichen anbieten wollen. Für Besucher des Marktes steht der vordere Parkplatz zur Verfügung, die Zufahrt zum Vereinsheim muss aus Sicherheitsgründen gesperrt bleiben.

Terminänderung
Die bereits jetzt fast ausgebuchte Fahrt zum Weihnachtsmarkt Bremen muss wegen des Umbaus des Packhaustheaters auf den 2. Advent (8. Dezember) verschoben werden. Wir sehen jetzt im Theaterschiff die Vorstellung „Wetten, dass“. Die Fahrt und Vorstellung kostet für unsere Mitglieder Euro 35 (Nichtmitglieder Euro 40). Die für den ursprünglichen Termin vorliegenden Anmeldungen werden automatisch für den jetzt geänderten Termin vorgetragen. Die für den 2. Advent im Etzhorner Krug geplante Adventsfeier wird auf den 1. Advent (1. Dezember) vorgezogen.

Ossitour
Unser Busausflug am Sonntag, 25. August, führt uns mit folgendem Programm wieder nach Ostfriesland: Besuch Seehundaufzuchtstation Norddeich mit Heuler-Fütterung, geführte Besichtigung Schlosspark Lütetsburg, Bootsfahrt Aurich-Ihlow-Aurich mit Kaffee/Tee und Kuchen an Bord, Abendessen „Snirtje-Braa“ Gaststätte „Zur Post“, Hollen. Es liegen bereits 25 Anmeldungen vor (48 Plätze stehen zur Verfügung). Teilnehmerpreis für Nichtmitglieder Euro 55,00 (für Nichtmitglieder Euro 65,00) für Fahrt, Eintritte, Führungen, Bootsfahrt, Kaffee/Tee/Kuchen, Abendessen.

Boulezeiten
Nach der Umstellung auf die Sommerzeit treffen sich die Boulefreunde jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 bis 12 Uhr auf dem Bouleplatz an der Butjadinger Straße. Interessierte Mitspieler des leicht erlernbaren Spiels sind immer gerne gesehen. Gleichzeitig bereiten sich die Bouler auf das 6. Bouleturnier für Jedermann am Sonntag, 26. Mai, 10 bis 13 Uhr, vor. Anmeldungen werden im Mai entgegen genommen.

Flyeraktion
Ende Februar wurden die Flyer zur Nachbarschaftshilfe „Wir sind Etzhorn – Generationen helfen sich“ an fast alle Etzhorner Haushalte verteilt und es gab erfreuliche Rückmeldungen. Die Hilfsangebote und –gesuche sind auf unserer Homepage zu finden bzw. wurden mit der aktuellen Info Nr. 54 Ende März gemailt. Informieren Sie sich bitte, vielleicht können Sie helfen oder Hilfe in Anspruch nehmen. Das 13. ORGA-Treffen findet am Dienstag, 7. Mai, ab 19.30 Uhr im Etzhorner Krug statt.

Weitere Termine
10. April – 19 Uhr
Stammtisch Restaurant „Kali Ora“, zwangloses Beisammensein. Anmeldungen Telefon 39354
14. April – 14.30 Uhr
Tortenkaffee bei Bäcker Bruno. Anmeldungen Telefon 84729
17. April – 19 – 20 Uhr
Bürgersprechstunde Etzhorner Krug
22. April – 15 Uhr
Ostermontag – Stadtteilwanderung, Treffpunkt Bouleplatz, Butjadinger Straße
23. April – 14.30 Uhr
Spielenachmittag für Erwachsene beim SV Eintracht Oldenburg, Hellmskamp (vom 16. April verschoben)
28. April – 12 Uhr
Rouladenessen Meyer Gesellschaftshaus, Nadorster Straße, vorher Kegeln möglich, Anmeldung Telefon 39354
2. und 6. Mai – 9.30 Uhr
Frühstückstreff beim Bäcker Bruno. Anmeldung Telefon 81329
4. Mai – 10 – 13 Uhr
Pflanzenmarkt Vereinsheim SV Eintracht, Hellmskamp
5. Mai – 10 Uhr
Etzhorn und Umgebung mit dem Fahrrad erkunden. Treffpunkt Dorfplatz
7. Mai – 19.30 Uhr
13. ORGA-Treffen Nachbarschaftshilfe Etzhorner Krug
11. Mai – 10 Uhr
Vogelkundliche Wanderung im Gebiet Bornhorster See mit Kay Fuhrmann. Treffpunkt Ende der Kornstraße

Gustav Backhuß-Büsing