Mai 2022

Erstellt am

von

👁️

Homepage
Wenn es für die Gestaltung einer Homepage Preise geben würde, unser Mitglied Gerriet Broel hätte einen Preis verdient. Nicht nur, dass unsere Homepage stets topaktuell gepflegt ist, nein, Gerriet bringt immer wieder neue Ideen ein. Derzeit weht auf unserer Startseite als Zeichen der Solidarität die Flagge der Ukraine, sogar mit einem entsprechenden Textbeitrag in Ukrainisch! Die regelmäßigen Mailinformationen werden von Gerriet toll aufgearbeitet, was bei mir beim Mailversand aus Platzgründen so nicht geschehen kann. Zur neuesten Rubrik „Repair-Cafè“ finden sich auch wieder neue Ideen. Gerriet: der Preis gehört dir, wir danken dir!

Beitrag konstant
Auf der Tagesordnung der Einladung zur Jahreshauptversammlung stand der Punkt Beiträge. Der Vorsitzende Gustav Backhuß-Büsing konnte die gute Mitteilung machen, dass der zuletzt bei der Euro-Einführung im Jahr 2002 umgerechnete Beitrag von € 8,00/Jahr (vorher DM 16,00), weiterhin unverändert bleibt. Diese Tatsache ist umso erfreulicher, weil sich die Preise permanent nach oben entwickeln und sich unsere vielfältigen Aktivitäten kostenmäßig auswirken. Durch den außergewöhnlichen Mitgliederzuwachs (in diesem Jahr bereits 32 Neuaufnahmen!) sind die Beitragseinnahmen gestiegen, also auch eine Maßnahme, Beitragserhöhungen zu vermeiden.

Rückblick
Unser vielfältiges Veranstaltungsprogramm hat wieder Fahrt aufgenommen. Der Kurs Obstbaumschnitt mit Gerd Lampel war bei bestem Wetter mit 15 Teilnehmern gut besucht. Den Informationen von Kriminalobermeister Carsten Vogt zu Enkeltricks und dergleichen folgten 30 interessierte Zuhörer. An der Aktion „Oldenburg räumt auf“ beteiligten sich 22 Etzhorner (darunter vier Kinder). Abschluss war ein Grillen auf dem Bouleplatz. Die Frühlingsschnäppchenreise (13 Teilnehmer von unserem Verein) wurde zur Winterreise in das Bergische Land mit vielen Eindrücken in Wuppertal und Essen. Unsere Essen Roulade im Gesellschaftshaus Meyer und Fisch im Dorfkrug Hankhausen waren mit jeweils über 30 Teilnehmern wieder sehr gut besucht. Ausführliche Berichte und Bilder von einigen Veranstaltungen finden Sie auch auf der Internetplattform „Mein-Oldenburg/Heike Dexter“.

Vögel sehen/hören
Wer die herrliche und vielseitige Etzhorner Vogelwelt kennenlernen möchte, muss an einer weiteren vogelkundlichen Wanderung mit Kay Fuhrmann am Sonntag, 8. Mai, teilnehmen. Gestartet wird um 10 Uhr am Wendehammer am Ende der Kornstraße. Die gut zweistündige Wanderung führt uns zum Bornhorster See, wo wir auf der Strecke auf sehr unterschiedliche Habitate treffen. Ein Höhepunkt ist immer der Gesang der Nachtigall am Bornhorster See. Hier sind in Oldenburg die meisten Brutpaare vorzufinden. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Garten-Eröffnung
Am Sonntag, 15. Mai, werden erstmals die Oldenburger Stadtteilgärten eröffnet. Wir Etzhorner haben auf dem Dorfplatz an der Butjadinger Straße mit Unterstützung der Sponsoren u.a. dem Oldenburger Wohngarten/Löschau, Kräuterei Oldenburg, Dachdeckerei Deharde sowie der Stadt Oldenburg einen Stadtteilgarten angelegt, der dauerhaft von den Ehrenamtlichen des Bürgerverein Etzhorn betreut und gepflegt werden soll. Unser Garten hat durch die Unterstützung vom Oldenburger Wohngarten eine sehr große Vielzahl von Pflanzenarten, immer auch bienen- und insektenfreundlich, die an dieser Stelle nicht einzeln aufgeführt werden kann. Die Kräuterei Oldenburg sponsert ein zusätzliches Kräuterbeet. Am 15. Mai um 12 Uhr werden wir mit einem kleinen Programm die Eröffnung feiern. Wir wollen nicht viel verraten, einiges befindet sich noch in der Planung. Am besten kommen, vielleicht etwas staunen und sich am Garten erfreuen. An den Samstagen 11. Juni und 9. Juli sind weitere Aktionstage im Rahmen der Stadtgärten geplant.

Bouleturnier für Jedermann
Am Sonntag, 22. Mai, veranstaltet der Bürgerverein Etzhorn von 10 bis 13 Uhr auf der Bouleanlage an der Butjadinger Straße ein Bouleturnier für Jedermann. Nach drei jeweils neu auszulosenden Spielrunden werden die Ergebnisse addiert und der/die Siegerin ermittelt. Anmeldungen/Auskünfte unter Telefon 39354. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Spargelessen mit Kahnfahrt im Alten Land
Am Montag, 30. Mai, veranstaltet der Bürgerverein Etzhorn eine weitere Tagesfahrt. Es geht zunächst nach Stade (Fleetkahnfahrt). In Jork genießen wir im „Fährhaus Kirschenland“ das Spargelbuffet „satt“. Am Nachmittag wird ein Obsthof im Alten Land besucht (mit Kaffee und Kuchen). Kostenbeitrag € 57 für Mitglieder (Nichtmitglieder € 63).

Landtag
Für Donnerstag, 28. Juni, hat Rainer Martens (Telefon 391599) mit unserem Mitglied und der des Niedersächsischen Landtages Hanna Naber einen Besuch in Hannover vereinbart. Wir werden voraussichtlich mit dem Bus um 8 Uhr ab Etzhorn fahren. Dann haben wir nach der Ankunft in Hannover Freizeit, bevor wir uns im Landtag treffen. Programm u.a.: Info über die Arbeit des Landtages, Mitverfolgung der Plenarsitzung, Gespräch bei Kaffee und Kuchen mit Hanna Naber. Rückkehr gegen 20 Uhr in Etzhorn. Kostenbeitrag € 10.

Repair Café

Über die Eröffnung des Repair-Cafès am 23. April werden wir aus redaktionellen Gründen in der kommenden Monatszeitung berichten. Nur so viel: Die Vorbereitungen zur Organisation, Anmeldung der Veranstaltungen, Versicherungsfragen, Tische besorgen und transportieren etc. nahmen einen doch höheren Aufwand in Anspruch, den wir nicht erwartet haben. Zu diesem Zeitpunkt ist die Eröffnung Geschichte. Wir hoffen, in der nächsten OMZ einen positiven Bericht liefern zu können.

16. Pflanzenmarkt
Nach zwei Jahren coronabedingter Zwangspause wird am Samstag, 7. Mai, von 10 bis 13 Uhr, der 16. Pflanzenmarkt beim Vereinsheim SV Eintracht Oldenburg, Hellmskamp, angeboten. Interessierte Hobbygärtner können gerne noch kurzfristig bei der Organisatorin Corina Fuhrmann, Telefon 6001568, einen Stand anmelden (Aufbau ab 08.30 Uhr). Eine Standgebühr wird nicht erhoben.

Energiezuschlag
Wir müssen darauf hinweisen, dass aufgrund der sehr stark gestiegenen Kraftstoffpreise die angegebenen Fahrtenpreise bei unseren Tages- und Mehrtagesfahrten von den Busunternehmen um einen Energiezuschlag leicht angehoben werden. Wir bitten um Nachsicht, aber bei der Preiskalkulation in 2021 war mit einer solchen Kostenentwicklung nicht zu rechnen.

Weitere Termine
7. Mai, 10 bis 13 Uhr
Pflanzenmarkt auf dem Parkplatz bei SV Eintracht, Hellmskamp
8. Mai, 10 Uhr
Vogelkundliche Wanderung mit Kay Fuhrmann zum Bornhorster See, Treffpunkt Wendehammer Ende der Kornstraße
11. Mai, 17.30 Uhr
Stammtisch Restaurant Kali Ora, Etzhorner Weg, Anmeldungen bis 8. Mai, Telefon 39354
14. Mai, 14 bis 17 Uhr
Repair-Cafè Grundschule Etzhorn, Butjadinger Straße
15. Mai, 12 Uhr
Eröffnung Etzhorner Stadtteilgarten am Dorfplatz Butjadinger Straße
16. bis 19. Mai
Frühlingsreise in den Spreewald, ausgebucht
31. Mai, 15 Uhr (Termin verschoben!)17. Mai, 15 Uhr
Spielenachmittag für Erwachsene Vereinsheim SV Eintracht, Hellmskamp (neue Uhrzeit)
22. Mai, 10 bis 13 Uhr
Bouleturnier für Jedermann, Bouleanlage Butjadinger Straße
30. Mai
Bus-Tagesausflug Spargelessen mit Kahnfahrt in Stade und Alten Land
2. und 13. Juni, 9.30 Uhr
Frühstückstreff beim Bäcker Bruno
(Montag 06.06. ist Pfingsten).

Gustav Backhuß-Büsing