Woche der Natur 2024

15. – 23. Juni 2024

Etzhorn macht mit – Woche der Natur in Niedersachsen

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung möchte gemeinsam mit BINGO! – Die Umweltlotterie – erstmalig in Niedersachsen eine „Woche der Natur“ umsetzen. Der Bürgerverein Etzhorn hat zusammen mit 1.066 Bewerbern aus Niedersachsen sein Interesse an einer Beteiligung angemeldet, um auch in Etzhorn Angebote zu schaffen, die den Menschen Naturerlebnisse bieten.

Aus diesem Grund haben wir ein reichhaltiges Rahmenprogramm geschaffen bei dem wir uns freuen würden, wenn möglichst viele Einwohner unseres Stadtteils teilnehmen. Ob jung, ob alt, im Garten oder in der Natur – zu erleben, zu entdecken und zu erforschen gibt es in Etzhorn viel. Ob unter Anleitung, im Team, als Familie oder alleine, der Sommer lockt uns nach draußen um unser Etzhorn aus einem weiteren Blickwinkel intensiv zu betrachten.

Unsere Mitglieder aber auch alle anderen Interessierten erwartet ein Programm aus Exkursionen, Wanderungen, der Kartierung heimischen Pflanzen und Tiere mittels moderner Technik und weitere Veranstaltungen rund um die Natur.

Auf dass sich viele NaturkundlerInnen in Etzhorn finden die Lust am Mitmachen haben!

Euer/ Ihr
Gustav Backhuß-Büsing
1. Vorsitzender


Programm

(Aktualisiert am 05.06.2024)

Samstag, 15. Juni | 15:00 Uhr
Kräuterwanderung mit Dorothee Stübe (historisch-astrologisch)

Treffpunkt Haseler Weg / Ecke Sündermannsweg

Die Teilnehmer erhalten Kräuterprodukte inkl. Rezepte.

Sonntag, 16. Juni | 15:00 Uhr
Pflanzen und Tiere an Etzhorner Kleingewässern

Treffpunkt: Geschäftsstelle Deutsches Rotes Kreuz, Maria-von-Jever-Str. 2
1 ½ Stunden – 3 km

Ausgerüstet mit Kescher, Lupe und Handy führt eine Exkursion zu mehreren Regen-Rückhaltebecken und Biotopgewässern. Der Schwerpunkt wird auf seltene Uferpflanzen, Libellen und Amphibien gelegt. Artenwissen wird vermittelt und die Daten dem Naturschutz per App übermittelt.

Montag, 17. Juni | 21: Uhr
Abendwanderung um den Bornhorster See

Treffpunkt Parkplatz SV Eintracht, Helmskamp

Mittwoch, 19. Juni | 06:00 Uhr
Morgenwanderung Richtung Wäldchen/Windräder

Treffpunkt: Ende der Kornstraße

Mittwoch, 19. Juni | 18:00 Uhr
Schweigewanderung im Gewerbegebiet

Treffpunkt: Musikhaus Dinter, am Ender der Frieslandstraße

Freitag, 21. Juni | 18:00 Uhr
Info Funktionsweise der Windräder

Treffpunkt: Ende der Kornstraße

Samstag, 22. Juni | 09:00 Uhr
Vogelkundliche Wanderung mit Kay Fuhrmann

Treffpunkt: Ende Kornstr. „Wendehammer ehemaliger Bahnhof“
2 Stunden – 5 km.

Mit gutem Gehör, Feldstecher, Vogelbuch und Handy führt ein Spaziergang von der Etzhorner Geest hinunter in die Marsch zum Kleinen Bornhorster See. Es werden die Gesänge der weit verbreiteten Arten vermittelt und diese mit Hilfe eines Bestimmungsbuches vorgestellt. Mit sportlichem Ehrgeiz wird gemeinsam versucht, die alte Rekordmarke von 50 Arten zu brechen. Die erfassten Vögel werden noch auf der Exkursion gemeldet.

Samstag, 22. Juni | 15:00 Uhr
Naturverträgliche Landwirtschaft – Ackermantje (Heiner)

Treffpunkt: Ende Kornstr.

Sonntag, 23. Juni | 14:00 – 17:00 Uhr
Aktionstag Markt der Möglichkeiten – Bienen/Wildbienen/Insekten/Schmetterlinge, Geocaching, Naturrunde

Treffpunkt: Außenfläche NWZ